Photokina 2016: die Canon EOS M5

Canon stellt auf der Photokina 2016 die EOS M5 vor ... und bestätigt mich damit bei meinem Plattformwechsel zu Sony. Was liegt vor? Ein Korpus fast so groß wie der von DSLRs, nur ohne Spiegel bzw. wie der der Sony-Vollformat-Spiegellosen - dafür aber eben nur mit halbem Sensor Ein Preis oberhalb der Vollformat-Einsteigermodelle von Sony! ... dafür aber mit neuem Bajonett ohne

Photokina 2016: die Canon EOS M52018-05-17T21:44:38+00:00

Konvertieren von Videos ohne Qualitätsverlust

Konvertieren von Videos - bitte einfach! Wie kann ich eine Video-Datei vom Format x in das Format y konvertieren? Natürlich gibt's endlos Programme, die Videos grundsätzlich von einem Format A in ein Format B konvertieren können. Trotzdem gibt es immer wieder die Frage in Foren, ob das nicht einfach geht. Bemerkenswert, denn: eigentlich alle Videoschnittprogramme und auch alle kostenlosen wie kommerziellen Konverter können das grundsätzlich. Videos konvertieren

Konvertieren von Videos ohne Qualitätsverlust2018-05-17T21:44:39+00:00

Panoramafreiheit – was gilt für Reisebilder?

Dänemark, Dominikanische Republik, Portugal, Spanien, Schweiz, Singapur, Südafrika, USA u.a. - die Zusammenstellung der Regelungen resultiert schlichtweg aus meinem eigenen Bedarf. Eine andere Ordnung liegt dieser Auswahl nicht zugrunde. Ausgangspunkt ist Deutschland – das spielt dann eine Rolle, wenn Regelungen in Ländern unterschiedlich streng formuliert sind. Deutsche Gericht haben hier in der Vergangenheit die strengere Regelung zu Maßstab gemacht.

Panoramafreiheit – was gilt für Reisebilder?2018-05-17T21:44:39+00:00

Photoshop – Print-Vorbereitung: „Transparenz reduzieren“ und nun?

Photoshop: nach getaner Arbeit ... ... könnte alles so einfach sein. Ist es aber nicht. Der Entwurf ist eigentlich fertig, der Kunde mochte die gezeigten Elemente. Aber: das war online, per E-Mail-Anhang oder Cloud-Link. Jetzt muss das Ganze in den Druck. Plötzlich spielen Sachen wie Beschnitt, Übermittlung von Fonts, Mindestdicken von Linien etc. eine Rolle. Kaum ein Druckdienstleister aus dem

Photoshop – Print-Vorbereitung: „Transparenz reduzieren“ und nun?2018-05-17T21:44:40+00:00

Die Sony HX300 … und warum Superzoom + viele Megapixel keine professionelle Kamera ergeben

Sony HX300 50-fach Zoom und 20,4 Megapixel - endlich Profi? Was sind Fotografen doch für Trottel: kaufen teure Spiegelreflexbodies, schleppen massenweise Objektive zum Wechseln mit sich rum, quälen sich mit manuellen Einstellungen ... wo es doch so tolle Bridge-Kameras gibt. Sony wirbt bei der HX300 mit (aktuell, d.h. Juli 2013) Superlativen, die teilweise durchaus auch teure Spiegelreflex- oder Mirrorless-Geräte übertrumpfen.

Die Sony HX300 … und warum Superzoom + viele Megapixel keine professionelle Kamera ergeben2018-05-17T21:44:40+00:00

Manuelle analoge Objektive mit Adaptern – Fotosniper 12, Tair 3S

Warum kein Zoom? Warum ein manuelles analoges Objektiv? Kurz: Um kostengünstig zu bleiben und dennoch erträgliche Bildqualität zu bekommen. So um die 300mm, wenn es geht mit etwas Lichtstärke. Es geht um Größe: was weit weg ist, soll groß auf den Sensor. Natürlich hat Canon da auch etwas parat: Canon EF 300mm 1:4,0 L IS USM Objektiv. Ein tolles Ding

Manuelle analoge Objektive mit Adaptern – Fotosniper 12, Tair 3S2018-05-17T21:44:41+00:00

Miniwelten durch Kopplung von Objektiven

Miniwelten sind klein Aber nicht mikroskopisch klein - das sind Mikrowelten.Hierfür befestigt man mehr oder minder einfach die Kamera mit einem Adapter dort, wo man sonst mit dem Auge reinguckt. Fertig. Mikroskopisch weit gehen die folgenden Vorschläge nicht. Aber zwischen den 1:1- bis höchstens 2:1-Abbildungen, die aktuelle Makro-Objektive erlauben und den Mikrowelten, gibt es noch einen Mini-Bereich. So nenne ich

Miniwelten durch Kopplung von Objektiven2018-05-17T21:44:41+00:00

Farbmanagement mit sRGB und AdobeRGB – Teil 4

Farbmanagement unter Windows 7 Die praktische Seite: Was muss man zum Farbmanagement in den Programmen einstellen? Wie aktiviert man AdobeRGB, sRGB oder andere Profile? Farbprofile akzeptiert Windows 7 im alten ICM-Format, im ICC-Format und im neuen mit Windows 7 eingeführten WCS-Format (Windows Color System). ICC- und ICM-Dateien solten inhaltlich identisch sein. Apple und Microsoft haben hier lediglich die Dateiendung anders

Farbmanagement mit sRGB und AdobeRGB – Teil 42018-05-17T21:44:42+00:00

Arbeiten mit Panasonic-Equipment – was bietet Canon mehr?

Canon und Panasonic (aber auch andere) ... was fehlt? Dr. Gellner empfiehlt bei der Frage nach einer aktuelllen DSLR gerne Canon. Was fehlt den anderen? Erklärungen und Beispiele. Die ersten beiden Teile (Being a Panasonic Photo- and Videographer und Being a Panasonic Photo- and Videographer II) beschäftigen sich mit der Frage, wieviel teurer Panasonic-Equipment im Gegensatz zu Canon-Equipment ist. In diesem

Arbeiten mit Panasonic-Equipment – was bietet Canon mehr?2018-05-17T21:44:42+00:00

MPEG Streamclip – Marker-Scrollbar fehlt unter Windows 7

Wenn MPEG Streamclip unter Windows 7 der Scrollbar zum Schneiden fehlt ... Ärgerlich - MPEG Streamclip von Squared 5 ist das einzige freie Programm unter Windows, dass MOV-Dateien schneiden und kodieren kann. Darüber hinaus macht es das auch noch sehr gut. Und dann ist die zentrale Funktion nach dem Umstieg von Windows XP zu Windows 7 plötzlich defekt.

MPEG Streamclip – Marker-Scrollbar fehlt unter Windows 72018-05-17T21:44:42+00:00
Load More Posts